This project has moved and is read-only. For the latest updates, please go here.

Updates mit .exe / Java Uninstall2Install

Topics: Configuration Issue, Misc.
Feb 2, 2016 at 2:45 PM
Hallo zusammen,

ich habe aktuell ein Problem mit Java.
Wenn ich Java auf bekanntem Wege als .msi extrahiere und dieses als Update veröffentliche, dann kann diese Update problemlos von jedem Client "gefunden" und installiert werden.

Nun das Problem. Ich wollte, um alte Java Versionen loszuwerden, alles mithilfe der Uninstall2Install Anleitung installieren.
Dort wird dann allerdings als erstes die .exe aufgerufen. Seitdem ich das Ganze nun also wie unter http://www.wsus.de/uninstall2install umsetze, wird nun das Update nach Veröffentlichung nicht einmal vom Client als verfügbares Update gefunden.

Meine Vermutung, dass dies an der .exe liegt kommt nun daher, dass ich zuvor schon einmal Versuche mit anderen Programmen und .exe Installationsdateien versucht habe, dies allerdings aufgrund derselben Problematik verworfen habe.

Hat jemand eine Idee oder kann mir vielleicht weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus.

LG,
Alex
Feb 4, 2016 at 11:55 AM
Ich kann dir versichern, es funktioniert mit meiner EXE ganz wunderbar. Du hast sicherlich nur die falsche ProduktID verwendet und möglicherweise in der zweiten Regel das NOT vergessen.

BTW: Du solltest in der REG-Datei natürlich alle möglichen Uninstall Strings sammeln, nur so kannst Du sicher sein auch alle möglichen alten Versionen zu erwischen.
Feb 4, 2016 at 12:26 PM
Hallo WinfriedSonntag,

erst einmal vielen Dank für deine Antwort. Was ich mich dabei jetzt frage:
  1. sollte ich die falschen IDs angegeben haben oder einen Fehler bei den Regeln gemacht haben, kann dies denn dann auch der Grund dafür sein, dass das erst gar nicht als Update auftaucht?
  2. Rein vom Verständnis her bzgl. Regeln: Ist es wichtig ob ich die auf der ersten Seite bzw. in der ersten Regel angebe oder in der zweiten?
Vielen Dank für die Info.

LG
Alex
Feb 4, 2016 at 2:43 PM
Wenn du z.B. die ID für eine Version angegeben hast, die bereits auf den Clients installiert ist, fordert sie auch keine Client mehr an. Und ja, wenn Du bei den Regeln Fehler machst, fordern die Clients das Update nicht an.

Nimm den MSI-Produkt Code aus dem MSI das Du zur Verfügung stellen willst und geh exakt nach meiner Anleitung vor, schon klappt das ganz sicher. Du mußt natürlich die ID in beiden Regeln angeben, in der zweiten Regel mit NOT. Dann klappt es auch.
Marked as answer by acremer on 2/5/2016 at 12:38 AM
Feb 5, 2016 at 8:38 AM
Perfekt. Deine letzte Nachricht hat mich auf den richtigen Weg gebracht.

Vielen Dank für die Hilfe!